Unter cgm.com/ti-radar können Sie jederzeit nachschauen, wie der aktuelle Betriebszustand der TI-Infrastruktur ist. Bitte nutzen Sie diese Funktion um festzustellen, ob ein mögliches TI-Problem in Ihrer Praxis oder bei der Telematikinfrastruktur vorliegt.
PDF: Erste Hilfe zur TI

Status

Guten Tag,
Sie sind nicht angemeldet.

 

HOTLINE-INFO: Anpassung des Verordnungscenters (F8) gem. Vorgabe durch das AVWG

Änderungen in der Reihenfolge und Sichtbarkeit von Informationen im Verordnungscenter

Anpassungen laut Arzneimittelverordnungswirtschaftlichkeitsgesetz (AVWG)


Um den Anforderungen des AVWG gerecht zu werden, ist CGM TURBOMED verpflichtet, die anzuzeigenden Spalten sowie deren Reihenfolge im Verordnungscenter (F8) und der dazugehörenden 'Eigenen Liste' einzuhalten.

 

Öffnen Sie das Verordnungscenter (F8) nach der Installation des CGM TURBOMED-Updates 19.1.1, werden diese Änderungen sofort sichtbar:



(großes Bild unten in der Medienauswahl)

Zunächst wird auffallen, dass die Standardbreite des Dialoges aufgrund der hohen Anzahl der vorgeschriebenen sichtbaren Präparateinformationen erhöht werden musste.

 

Außerdem werden die Pflichtattribute ab sofort immer in den ersten, linken Spalten dargestellt und können weder verschoben, noch ausgeblendet oder in ihrer Breite geändert werden.

 

Andere Felder sind von diesem Zwang nicht betroffen. Folgende Attribute sind von CGM TURBOMED verpflichtend in der vorgegebenen Reihenfolge und Position darzustellen:


Galerie

 


zurück